KnaufKnauf

Weiter

SUPAFIL Verbesserung des Wärmeschutzes

Knauf Insulation Supafil

Mit Knauf Insulation Supafil können auch kleinste Hohlräume, Ecken und Winkel gedämmt und damit optimal zur Verbesserung des Wärmeschutzes genutzt werden - dank der sehr guten thermischen Eigenschaften besonders effektiv. So beträgt der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von Knauf Insulation Supafil Cavity Wall beispielsweise 0,035 W/mK bei einer Schüttdichte von 30 – 40 kg/m3.

Eingestuft in die europäische Baustoffklasse A1 bietet Knauf Insulation Supafil beste brandschutztechnische Eigenschaften – ganz ohne Flammschutzmittel oder brandhemmende Zusätze wie Borate.

Knauf Insulation Supafil ist wasserabweisend und aufgrund seiner mineralischen Beschaffenheit resistent gegen Schimmelbefall. Die Dämmstoffe verrotten oder zersetzen sich nicht. Dabei sind sie natürlich und nachhaltig: Der Dämmstoff einer Packungseinheit wird aus ca. 35 recycelten Flaschen gewonnen. Diese Flaschen bestehen bereits zu ca. 60 % aus Altglas. Darüber hinaus ist Knauf Insulation Supafil besonders emissionsarm und trägt daher den Blauen Engel.

Besondere Vorteile:

  • Ausgezeichnete thermische und akustische Eigenschaften
  • Geringer Materialeinsatz
  • Bester Brandschutz: Europäische Baustoffklasse A1
  • Wirtschaftlich und nachhaltig
  • Resistent gegen Schimmelbefall
  • Keine Verrottung und Zersetzung
  • Für große Förderhöhen geeignet
  • Geeignet für Neubau und Sanierung
  • Ohne Zusatzstoffe wie Bindemittel oder Flammschutzmittel
  • Schalldämmend
  • Geringeres Transportvolumen

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Glasmineralwolle

    ECOSE® Technology ist eine neue, revolutionäre, formaldehydfreie Bindemittel-Technology die auf schnell erneuerbaren Rohstoffen basiert, anstelle von mineralölbasierten Chemikalien. Sie reduziert die verdeckte Energie und führt zu einer besseren Nachhaltigkeit. Mehr über ECOSE® Technology
  • Château de Grandvoir - Belgien

    Das wunderschöne Schloss in der belgischen Wallonie wurde zu einem Hotel umgebaut. Dabei kamen eine Vielzahl an Knauf-Produkten zum Einsatz. Mehr über das Château